Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Aktuelle Publikationen

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Publikationen 2021

  • Dockrell, J. E., Papadopoulos  T.C., Mifsud C. L., Bourke L.,Vilageliu O., Bešić E., Seifert S., Gasteiger-Klicpera B., Ralli A.; Dimakos I., Karpava S., Martins M., Sousa O., Castro S., Knudsen H., Donau P., Haznedar B., Mikulajová M., & Gerdzhikova N. (2021). Teaching and learning in a multilingual Europe: findings from a cross-European study. European Journal of Psychology of Education. doi:10.1007/s10212-020-00523-z
  • Kalcher, M., & Kreinbucher-Bekerle, C. (2021). Die Nutzung digitaler Medien von Menschen mit Lernschwierigkeiten in der Behindertenhilfe. Ergebnisse eines partizipativen Forschungsprojektes. MedienPädagogik. https://doi.org/10.21240/mpaed/00/2021.01.30.X.
  • Lüke, T., Müller, C. M., Ratz, C. (Hg.) Empirische Sonderpädagogik. Heft 3. Lengerich. Pabst Science Publishers. 2021.
  • Seifert, S. (2021). Is Reading Comprehension Taken for Granted? An Analysis of Austrian Textbooks in Fourth and Sixth Grade. Tech Know Learn (2021). doi: 10.1007/s10758-021-09490-w
  • Die Forschungsprojekte „Fernunterricht in Inklusionsklassen: Chancen und Herausforderungen“ und „In-DIG-developments: Inklusion durch digitale Schulentwicklung – Barrieren und Lösungen infolge von COVID-19“ wurden im Rahmen des 17. Beihefts der Zeitschrift DDS – Die Deutsche Schule: „Fickermann, Detlef (Hrsg.); Edelstein, Benjamin (Hrsg.): Schule während der Corona-Pandemie: Neue Ergebnisse und Überblick über ein dynamisches Forschungsfeld. Waxmann (2021)“ unter dem Kapitel - Schule und Corona: Ein Überblick über Forschungsaktivitäten an Hand von Projektsteckbriefen – beschrieben. Mehr Informationen finden Sie hier: www.waxmann.com/dds_beiheft_17/

 

Publikationen 2020 (Auswahl, eine vollständige Liste aller Publikationen aller FZIB-Forscher*innen finden Sie unter Team - Visitenkarten und Publikationen)

  • Bešić, A., & Holzinger, A. (2020). Fernunterricht für Schüler*innen mit Behinderungen: Perspektiven von Lehrpersonen (Zeitschrift Inklusion-online.net)

In diesem Beitrag werden Ergebnisse einer Online-Erhebung dargestellt, in der erfasst wurde, welche Chancen und Herausforderungen der Fernunterricht für Schüler*innen mit Behinderungen aus der Perspektive steirischer Lehrpersonen gebracht hat. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen die Zugänge und Erfahrungen von Lehrpersonen spezifisch aus Inklusionsklassen der Volksschule. Ziel ist es, durch die gewonnenen Daten erste Einblicke in diese Form des Unterrichts für Schüler*innen mit Behinderungen in Inklusionsklassen zu bekommen und Beispiele guter Praxis zu sammeln.

Dieser Artikel orientiert sich an neueren internationalen Ansätzen zur Inklusiven Bildung und plädiert für ein erweitertes Verständnis des Inklusionsbegriffs im österreichischen Kontext, da sich dieser immer noch überwiegend auf Kinder mit Behinderungen bezieht. Im Artikel wird auf das Konzept der Intersektionalität eingegangen und gefordert, dass dieses in der Inklusiven Pädagogik mehr berücksichtigt werden soll.

  • Bešić, E., & Hochgatterer, L. (2020). Refugee Families with Children with Disabilities: Exploring Their Social Network and Support Needs. A Good Practice Example. Frontiers in Education. DOI: https://doi.org/10.3389/feduc.2020.00061.

Familien, die im Jahr 2015 nach Österreich gekommen sind, berichten in diesem Artikel über ihren Alltag mit einem Kind mit Behinderung. Dabei wird das Projekt „BEAM: Behinderung_Eltern_Alltagskompetenz_Migration“, ein Beratungs- und Begleitprojekt für Migrant*innen mit Kindern mit Behinderungen, vorgestellt.

  • Bešić, E., Gasteiger-Klicpera, B., Buchart. C., Hafner, J., & Stefitz, E. (2020). Refugee students’ perspectives on inclusive and exclusive school experiences in Austria. International Journal of Psychology. DOI: https://doi.org/10.1002/ijop.12662.

Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Frage „Welche Erfahrungen Schüler*innen mit Fluchthintergrund in österreichischen Schulen machen?“. Die Schüler*innen erzählen von Zugehörigkeit, Exklusion, Unterstützung und Freundschaft

 

  • Breyer, C., Lederer, J., & Gasteiger-Klicpera, B. (2020). Learning and support assistants in inclusive education: a transnational analysis of assistance services in Europe. European Journal of Special Needs Education. doi: 10.1080/08856257.2020.1754546.
  • Breyer, C., Wilfling, K., Leitenbauer, C., & Gasteiger-Klicpera, B. (2020). The self-efficacy of learning and support assistants in the Austrian inclusive education context. European Journal of Special Needs Education, 35(4), 451-564. doi: 10.1080/08856257.2019.1706255
  • Breyer, C. & Gasteiger-Klicpera, B. (2019). Improving Assistance in Inclusive Educational Settings (IMAS II). Entwicklung und Evaluierung web-basierter Wissensboxen zur Förderung inklusiver Kompetenzen von SchulassistentInnen. Zeitschrift für Psychologie, 27(2), 29-49. doi: 10.30820/0942-2285-2019-2
  • Lederer, J., Breyer, C., & Gasteiger-Klicpera, B. (2020). Concept of knowledge boxes – a tool for professional development for learning and support assistants. Improving Schools. doi: 10.1177/1365480220950568
  • Levc, B., Kopp-Sixt, S., Holzinger, A. (2020). Inklusion auf beiden Seiten des Seminarraumes. In R. Schneider-Reisinger, M. Oberlechner (Hrsg.): Diversitätssensible PädagogInnenbildung in Forschung und Praxis. Utopien, Ansprüche und Herausforderungen (S. 183–194). Barbara Budrich

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Kooperationspartner*innen

 Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz  Pädagogische Hochschule Steiermark  Universität Graz 

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.